EUSO

In der letzten Woche vor den Semesterferien hatte ich die Möglichkeit, in Klagenfurt an der Nationalteamauswahl für die Europäische-Science-Olympiade (EUSO) teilzunehmen. Die jeweils besten zwei ChemikerInnen, PhysikerInnen und BiologInnen wurden dort ermittelt und diese dürfen dann im Dreierteam beim europaweiten Wettbewerb, der heuer in Portugal stattfinden wird, für Österreich antreten.  Alles begann mit meiner Bewerbung…